Installation von Kältetechnik

Klimatechnik und Wärmetauscheranlagen

Wartung und Reparatur

für Kälte-, Klima- und Lüftungsanlagen

Reinigung und Wartung

Reinigung von Wärmetauscheranlagen

Reinigung

Ihre „Lösung“ für die Reinigung von Wärmetauschern

  • Luft-Wasser Kühler
  • Trockenkühler
  • Verflüssiger
  • Kondensatoren
  • Tischkühler
  • Verdampfer
  • Wärmetauscher

Wärmetauscher sorgen in Industrieanlagen, Supermärkten und in der Gebäudetechnik für eine gleichbleibende und effiziente Kühlleistung. Umwelteinflüsse sorgen bei diesen Systemen jedoch für einen enormen Leistungsverlust. Im Extremfall können Ablagerungen, welche sich zwischen den hauchdünnen Lamellen niederschlagen, Korrosionsschäden oder sogar den Ausfall der Anlage nach sich ziehen.

Eingehende Untersuchungen haben ergeben, dass je nach Aufstellungsort der Wärmetauscher die Verschmutzungen stark unterschiedlich sind. Dies erscheint logisch, da ein Wärmetauscher, der sich auf einem Gebäudedach befindet und ausschließlich saubere Luft zur Kühlung anzieht, weniger anfällig sein dürfte als einer, der direkt am Boden aufgestellt ist, vielleicht noch in der Nähe einer stark befahrenen Autostraße.
Genauso leuchtet ein, dass es einen starken Unterschied im Verschmutzungsgrad geben muss zwischen Geräten, die nahe der Natur, sprich Wald, Landwirtschaft etc. eingesetzt werden, und denen, die in einem hochmodernen Industriegebiet ihren Einsatz finden.

Nachfolgende Leistungsverluste konnten nachgewiesen werden:

Zeitraum:
6 Monate
Verschmutzung Luftmenge [m³/h] Leistung [Watt] Verlust in %
Stadtzentrum leicht 45000 175000 13
Stadtrand normal 37000 143000 28
Industriegebiet mittel 31000 139000 31
Landwirtschaft schwer 22000 101000 49

Diese Untersuchungen ergaben also, dass allein bei einer mittleren Verschmutzung 1/3 mehr Energie aufgebracht werden muss, um die ursprünglich geforderten Leistungen zu erbringen.

Eine 3 bis 6 monatige Reinigung der Wärmetauscher garantiert:

  • Sicherung der Werthaltigkeit
  • Leistungssicherung und Leistungserhöhung
  • Senkung der Wartungskosten
  • Energetische Optimierung

Reinigung durch ein Fachunternehmen !

WARUM

  • Höhere Leistungseffizienz
  • Einsparung von Energiekosten
  • Grüherkennung von Leckagen
  • Verlängerung der Lebensdauer
  • kontinuierliche Arbeitsweise der gesamten Anlage

WANN

Je nach Verschmutzungsgrad und Umweltgegebenheiten sollten Sie nach den folgenden Kriterien vorgehen:

  • unregemäßig: birgt große Gefahren von unvorhersehbaren und unnötigen Stillstäden der gesamten Anlage
  • regelmäßig: je nach Gegebenheiten zwischen 2 und 3 mal pro Jahr vor Ort. Inspektion und Reinigung der wichtigsten Bestandteile des Wärmetauschers

WAS

Alle Arten von lamellierten Wärmetauschern und Kompaktgeräten

  • Aus- und Einbau des Wärmetauschers bei Kanalsystemen
  • Aus- und Einbau der Ventilatoren bei Kompaktgeräten
  • Druckluftreinigung
  • Grobreinugung mit Sauger
  • Hochdruckreinigung
  • Dampfreinigung
  • mit und ohne chemischen Zusätzen
  • Antikorrosionsbeschichtung
  • auskämmen von Lamellen
  • abdichten von Leckagen
  • kompletter Austausch, Neubeschaffung

Lassen Sie sich von unseren Fachleuten beraten.